Personal Diadem

Demenzhelfergruppe01

Unsere Helferinnen in der Diademgruppe und  Betreuungstag

Neue Helferkreisschulung
Neue Helferkreisschulung nach der Verordnung zur Ausführung des Elften Buchs Sozialgesetzbuch (SGB XI) Soziale Pflegeversicherung (AVSG) mit insgesamt 40 Unterrichtsstunden

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen zum erfolgreichen Abschluss der Helferkreisschulung die 40 Unterrichtsstunden umfasste und in der Zeit von Februar bis Mai 2014 stattfand.

Inhalte der Schulung waren:
-Zusammenarbeit im Helferkreis mit anderen Multiplikatoren (hier wurde über die Schweigepflicht, fachliche Anleitung, Versicherungsfragen und vieles mehr gesprochen).
Vor jedem Einsatz der Ehrenamtlichen muss der Auftrag, den dieser übernehmen soll durch den Träger geklärt sein.
-Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder, Ursachen und typische Symptome der unterschiedlichen Krankheitsbilder wurden kurz erklärt, sowie die Phasen der Alzheimererkrankung (frühes, mittleres und spätes Stadium).
-Es wurde über die Formen der Pflege und die rechtlichen Rahmenbedingungen informiert. Ebenfalls wurde erläutert, welcher Personenkreis nach § 45 atb SGB XI zusätzliche Betreuungsleistungen erhält.

Informationen gab es über:
Was sind freiheitsentziehende Maßnahmen und das Betreuungsgesetz

Die belastenden Situationen von pflegenden Angehörigen wurden besprochen
-Grundhaltungen und Leitkonzepte für die Betreuung wurden besprochen, so wie über die Zielsetzung der Beschäftigungsmöglichkeiten
-Ebenfalls dein großes Thema waren die Kommunikationseinschränkungen bei Menschen mit Demenz

Für den großen Zeitaufwand den alle Teilnehmerinnen für diese Schulung eingebracht haben bedanken wir uns ganz herzlich und hoffen, dass diese Ausbildung für ihre ehrenamtliche Einsatztätigkeit in naher Zukunft etwas Basiswissen vermittelt hat.

Inder Arbeit mit Demenzerkrankten gleicht keine Situation der anderen und deshalb werden wir nie „Auslernen“ und immer neue Methoden finden müssen den Kranken das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten.

Danke an die Referentin Frau Ulrike Kaufmann von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft für die gelungene Umsetzung dieser großer Schulungsthematik.

Jede Schulungsteilnehmerin hat eine Teilnahmebescheinigung erhalten
Wir wünschen allen Helferinnen viel Freude bei ihren Einsätzen, sei es in der Betreuungsgruppe DIADEM oder bei den Betreuungstagen die nun ab Ende September 2014 ganztägig 1 x im Monat stattfinden.