Startseite

Herzlich Willkommen
beim Diakonieverein Schnelldorf e.V.

Diakonie_Logo_gross


Pflege ist Vertrauenssache.

Wer zum ersten Mal einen professionellen Pflegedienst in Anspruch nimmt,
muss sich an den Umgang mit fremden Menschen in seiner Privatsphäre
erst gewöhnen. Dafür haben wir alle ein großes Verständnis.
Für uns ist das gegenseitige Vertrauen, Menschlichkeit und Offenheit sehr wichtig.
Das Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiterinnen wird unter anderem
auch durch ständige Fort- und Weiterbildungen unter Beweis gestellt.

– Qualitätssicherung – ist auch bei uns in der Diakonie oberstes Gebot, dies
zeigen die Ergebnisse unserer Prüfungen durch den MDK ( Medizinischer Dienst der
Krankenkassen).

Wir wollen Sie auf unseren Seiten umfassend informieren,
uns Ihnen vorstellen und Ihnen zeigen,
wie wir Sie und Ihre Angehörigen mit Herz, Sinn und Kompetenz
begleiten und betreuen können.

 

Sie erreichen uns persönlich unter der Mobilfunknummer
0177 / 464 35 92
 

 

Weiterlesen

Frühligserwachen

Frühling0000000000000000003

Frühlingserwachen,

neues Leben aus Knospen entspringen,
Blüten, strahlen, in Farbenvielfalt,
leuchtend,
verbreiten ihren Duft
öffnen das Herz, Freude,
werden bestäubt,
sollen Frucht tragen
in einem neuen Leben
Blätter entfalten sich
saftig, lebendig ,
von frischem Tau bedeckt, der Sonne entgegen,
glitzernd.
Zittern leise im Winde.
Frühlingserwachen, von allen Menschen ersehnt.

von H.-Peter Scheurer

Weiterlesen

Erfolgreiches MDK – Ergebnis

Erfolgreiches MDK – Ergebnis

Auch bei der diesjährigen Prüfung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) hat unser Diakonieverein Schnelldorf mit der Gesamtnote von 1,1 sehr erfolgreich abgeschnitten.
Wir gratulieren und danken unseren Schwestern, voran Pflegedienstleiterin Barbara Zwirner sowie Frau Gerda Mebs von der Verwaltung für ihre schon seit Jahren hervorragende Arbeit.

Der Vorstand

IMG_0047

Weiterlesen

Neues Zuhause für die Betreuungsgruppe

Neues Zuhause für die Betreuungsgruppe

Am 11. Februar 2016 bezog die Betreuungsgruppe ihr neues Zuhause in der Frankenlandhalle in der sog. “ WunderBAR „.

WunderBAR01
Wunderbar ist der erste Eindruck, wenn man die neuen Räumlichkeiten betritt,
einladend,freundlich, hell und gemütlich , gut für die Sinne.Man fühlt sich gleich willkommen.

WunderBAR02

WunderBAR03

Mit tatkräftiger Unterstützung der gemeindlichen Bauhofmitarbeiter und mit eigenen Investitionen von ca. 1.500.–€  konnten die Räume umgestaltet und für den neuen Zweck hergerichtet werden.
Mitarbeiterinnen der Betreuungsgruppe, einschließlich des  1. Vorsitzenden Pfr. Wigbert Lehner, hatten die Räumlichkeiten auf Hochglanz gebracht.
Vorteile außer den schönen Räumlichkeiten ist der barrierefreie Zugang zum Gebäude sowie zu den sanitären Anlagen.Die Kommune , Eigentümerin der Frankenlandhalle, überlässt das neue Zuhause im ersten Jahr mietfrei zumal der Diakonieverein auch in die Räumlichkeiten investiert hat.
Eine kleine Küche komplett...

Weiterlesen

Putzaktion in der “ Wunderbar „

Putzaktion in der “ Wunderbar „

 

Putzaktion Wunderbar(Zum Vergrößern Doppelklick auf Bild machen)

Bilder: Pfr. Wigbert Lehner
Kollage: Frau Pfr. Uta Lehner

Zahlreiche Helferinnen einschließlich dem 1. Vorsitzenden des Diakonievereins Schnelldorf, Herr Pfarrer Wigbert Lehner, hatten sich zu einer Putzaktion in der “ Wunderbar “ (Frankenladhalle) eingefunden.Jetzt erstrahlt die „Wunderbar “ nicht nur durch die neuen Lichtquellen, sondern sorgt auch in einem sauberen Umfeld dafür , dass sich unsere zu betreuuenden Gäste wohlfühlen.
Allen Helfern ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement.

Der Vorstand

 

 

Weiterlesen

Diakonie Schnelldorf Betreuungsangebote

Diakonie Schnelldorf – Betreuungsangebote
ab 01.02.2016 in der Frankenlandhalle Schnelldorf
(ehemals Gaststätte „Wunderbar“)

Ab 01.02.2016 finden die Betreuungsgruppe DIADEM und der Betreuungstag in der ehemaligen Gaststätte (Wunderbar) in der Frankenlandhalle in Schnelldorf statt.

Da der kleine Gruppenraum des Schnelldorfer Gemeindehauses für unsere Betreuungsarbeit nicht mehr ausreicht, nehmen wir gerne das Angebot der Gemeinde Schnelldorf an und nutzen hierzu nun die Räumlichkeiten der ehemaligen Wunderbar solange, wie sie als Gaststätte nicht benötigt werden.

Inzwischen haben wir die Beleuchtung des Raumes verbessern lassen um ein gutes Licht für die Beschäftigung unserer Besucher zu haben. Auch der Bauhof war tätig und hat im Eingangs- und Thekenbereich die Wand neu verputzt und gestrichen, sowie diverses Mobiliar weggeräumt. Zusammen mit vielen unserer Betreuungs-Helferinnen wurde der komplette Raum einschließlich Mobiliar gereinigt...

Weiterlesen